Objekt 15 von 22
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Ennepetal: Mehrfamilienhaus mit 6 Parteien für Kapitalanleger

Objekt-Nr.: 0033
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
58256 Ennepetal
Ennepe-Ruhr-Kreis
Nordrhein-Westfalen
Preis:
695.000 €
Wohnfläche ca.:
341 m²
Grundstück ca.:
383 m²
Zimmeranzahl:
12
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Mehrfamilienhaus
Etagenanzahl:
3
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
5,95%
Anzahl Schlafzimmer:
6
Anzahl Badezimmer:
6
vermietet:
ja
Anzahl der Parkflächen:
6 x Garage
Mieteinnahmen p.a.:
23.899,92 €
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis - gültig vom 30.08.2018 bis 30.08.2028
Energieeffizienz-Klasse:
C
Endenergiebedarf:
76 kWh/(m²*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1912
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Bei der Liegenschaft handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus mit Wohneinheiten nebst Hof- und Gartenfläche in Ennepetal. Die Wohnungsgrößen variieren von ca. 49-65qm.
In der Vereinsstraße befinden sich die dazugehörigen 6 Garagen.
Die aktuelle Nettokaltmiete ca. 23.900 € p.a. zzgl. Nebenkosten, wobei 2.400€ auf die Garagen entfallen.
Die Miete ist seit über 5 Jahren unverändert und kann angepasst werden.
Ausstattung:
Das Gebäude wurde 2010-2012 aufwendig saniert.
Die Fenster wurden erneuert und eine Wärmedämmung angebracht. Des Weiteren wurden jeweils Balkone und 3 Loggien angebaut. Die technische Grundausstattung wurde erneuert. Die Grundrisse wurden optimiert.

Lage:
Ennepetal ist mit etwa 30.000 Einwohnern eine mittlere kreisangehörige Stadt, die zum nordrhein-westfälischen Ennepe-Ruhr-Kreis im südlichen Ruhrgebiet gehört. Ferner gehört Ennepetal zum Regierungsbezirk Arnsberg, liegt am namensgebenden Fluss Ennepe und trägt seit dem 24. Juli 2012 offiziell den Titel Stadt der Kluterthöhle.Durch das Gebiet von Ennepetal führen die ehemalige Bundesstraße 7 (seit dem 1. Januar 2015 im Stadtgebiet zur Landesstraße herabgestuft) und die Bundesstraße 483. Über die Anschlussstelle Gevelsberg der A 1 ist Ennepetal in etwa acht Kilometern zu erreichen.

Beim öffentlichen Personennahverkehr gehört das Ennepetaler Stadtgebiet zum Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR); Übergangstarife bestehen in die Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe und den Verkehrsverbund Rhein-Sieg. Als regionales Nahverkehrsunternehmen betreibt die Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr (VER) mehrere Buslinien im Stadtgebiet. Sie hat auch ihren Hauptsitz in Ennepetal. Knotenpunkt der Buslinien ist der Busbahnhof in der Innenstadt.
Das Objekt selbst liegt, wenige Gehminuten von einer Bushaltestelle entfernt, in einer ruhigen Nebenstraße.
Sonstiges:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 5,95 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten.
Ihr Ansprechpartner

Zurück zur Übersicht