Objekt 6 von 19
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Kassel: Paket aus 4 Mehrfamilienhäusern im Zentrum Kassels

Objekt-Nr.: 0016
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Werner-Hilpert-Str. 18
34117 Kassel
Hessen
Gebiet:
Stadtzentrum
Vermietbare Fläche ca.:
3.723 m²
Preis:
7.000.000 €
Objektart:
Wohn/Geschäftshaus
Baujahr:
1952
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Preis :
2.014 € pro m²
Provision:
4,76% des Kaufpreises
Qualität der Ausstattung:
normal
Grundstück ca.:
1.299 m²
Gesamtfläche ca.:
3.723 m²
Mieteinnahmen p.a. (Ist):
37.119 €
Energieausweistyp:
Energieausweis liegt zur Besichtigung vor
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das Gesamtpaket besteht aus 4 Häusern:

Rudolf-Schwander-Str. 23 (10 Einheiten) 664 qm
Werner-Hilpert-Str. 1 (26 Einheiten) 1657 qm
Werner-Hilpert-Str. 3 (18 Einheiten) 732 qm
Werner-Hilpert-Str. 18 (8 Einheiten) 650 qm

Zur Erläuterung der Gewerbeeinheiten:
Die Rudolf-Schwander-Str. 23 hat lediglich 2 Gewerbeeinheiten (einen Schmuckladen 139,00 qm und ein Versicherungsbüro 70 qm) - Die Optionsfläche ist die Werkstatt des Hausmeisters und wird quasi selbstgenutzt. Die Werner-Hilpert-Str. 1 hat als lediglich eine Bürofläche, die in drei Einzelbüros geteilt ist - Bürofläche 1 - 27,00 qm - das Vermietungsbüro / Bürofläche 2 - 28,50 qm vermietet / Bürofläche 3 - 16,50 qm Leerstand - zum Objekt gehört noch eine EInheit mit 158,95 qm, welche gastronomisch geutzt ist und ein Gemüseladen mit 150,00 qm. Die Werner-Hilpert-Str. 3 hat nur eine Gewerbeeinheit, ein Restaurant mit 205 qm. Eine genaue Flächenaufstellung befindet sich im Datenraum.
Ausstattung:
Die Wohnungen wurden bei Leerstand teilweise kernsaniert und befinden sich sonst auch in gutem Zustand.
Lage:
Kassel ist mit seinen seinen ca. 205.000 Einwohnern in Nordhessen die einzige Großstadt und
befindet sich ca. 70 km nordwestlich vom Mittelpunkt Deutschlands entfernt. Neben Frankfurt am
Main und Wiesbaden ist Kassel die drittgrößte Stadt des Bundeslandes Hessen und ist eines von
10 Oberzentren des Deutschlands. Das Stadtgebiet wird von der Fulda sowie einigen Nebenflüssen durchflossen. Kassel besteht aus insgesamt 23 Stadtteilen.
Die Stadt Kassel bietet eine große Vielfalt an Kunst und Kulturschätzen.
Das Objekt befindet sich fußläufig in nur wenigen Gehminuten von der Fußgängerzone entfernt.
Der Kulturbahnhof (alter Bahnhof) befindet sich in direkter Nachbarschaft zu mehreren Hotels sowie vielfältiger Gastronomie. Eine breite Auswahl an Parkmöglichkeiten wird gegeben durch mehrere größere Parkhäuser sowie zahlreiche gebührenpflichtige Stellplätze in unmittelbarer Nähe.
Im Bereich der Werner-Hilpert-Straße sowie rund um den Kulturbahnhof gibt es viele Möglichkeiten der abendlichen Freizeitbeschäftigung in Form zahlreicher Clubs, wie z.B. die „WeinkircheFestkeller“, das „A.R.M.“, die „LOLITA-Bar“, das „GLEIS 1“ oder die Design-Bar „WIESE & Foyer“.
Sonstiges:
Zusammenfassung der Eckdaten:
4 Gebäude, 62 vermietete Einheiten, 3.723,95 qm vermietete Fläche, 37.119,79 € Kaltmietzins, 11.390,64 € Betriebskosten, 48.510,43 € Gesamteinnahmen.
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 4,76% inklusive Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten. Es ist ein umfassender Datenraum vorhanden, der sämtliche relevanten Unterlagen erhält. Des Weiteren existiert ein Exposé für die Werner-Hilpert-Str. 18, welches umfassende Informationen erhält.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen unabhängige Finanzierungsexperten, die Zugriff auf hunderte von Kreditinstituten haben.
Ihr Ansprechpartner

Zurück zur Übersicht